- myblog.de
Der Engel

Wo bin ich? Ich spürte wie mir ein grelles Licht aufs Gesicht lief. Wo war ich nur? Ich versuchte die Augen langsam zu öffnen, doch es gelang mir einfach nicht. Ich fühlte kaum etwas außer dem betäubenden Schmerz in meinem Kopf. Warum tat er so weh? Ich hatte keinerlei Erinnerung, was mit mir passiert ist, geschweige denn wo ich mich befand. War das der Himmel? Aber warum sollte Gott mich so quält, wenn ich im Himmel wäre? Ich zuckte vor Schmerz kurz zusammen. Plötzlich hörte ich eine Frauenstimme, die ich irgendwoher kannte. Sie war warm und so vertraut, aber ich konnte beim besten Willen nicht sagen wem sie denn gehörte. Sie klang wie die Stimme eines Engels. „Wie geht es ihr?“, erkundigte sich der Engel besorgt nach meinem Wohlbefinden. Vielleicht war ich ja doch im Himmel. Dann hörte ich wie eine andere kratzige Stimme meinem Engel antwortete. Sie klang so viel älter und rauer, als die geschmeidig weiche Stimme von dem Engel. Leider verstand ich nur abgehackte Wortfetzen von der Antworte der krähenartigen Stimme, die ich noch nie zu vor gehört hatte, weil ich schon wieder in einen tiefen Schlaf in dem Moment fiel.


Der Anfang von meinem Buch würde gern Meinung einholen. Thanks Das Kapitel ist noch nicht fertig. Der Engel ist nicht der Titel des Buches.
15.8.08 15:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mali / Website (21.8.08 23:51)
hey du.
danke für deinen eintrag.
mit dem thinspo- bildern möchte ich mich nur motivieren, ganz so "schlimm" werd ich nicht aussehen.
geh das ja auch alles langsam an.
wie groß bist du denn?
& wie viel wiegst du, wenn ich mal so fragen darf?

liebe grüße.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de