- myblog.de
Gefühlschaos

Ich bin zwigespalten in mehreren Dinge.
So gern würde ich abnehmen meine Ziele erreichen, aber ich weiß,das es nicht auf gesunde Art geht, aber ich habe Angst - Angst davor was eine radikal Diät meinen Körper antun kann.. Aber der Wunsch und das Verlangen ist so groß. Unersättlich. ich liebe das Gefühl von Erfolg. Ich will ihn sehen und fühlen. Und dann ist da noch er.. Immer wieder auf's neue habe ich keine Ahnung, was ich will. Gerade wo ich denke wie schön es ist, gibt es diese Momente wo ich denke.. "was soll die ganze scheiße eig.?! wenn ich zeitverschwendung bin, dann vergiss mich. und lass mich mein leben weiter leben ohne dich..Oder zeig mir endlich, dass ich dir wichtig bin.." ich reiß mir echt den Arsch auf.. ich will ihm, was zum 18ten schenken und er lehnt die ganze Zeit ab und kanns nicht verstehen, warum ich will, dass es etwas hat, dass ihn an mich erinnert... Ich habe manchmal so einen Hass..
und doch will ich die Person i-wie bei mir haben.. ich will das alles nicht mehr ich will n glückliches leben, dünn, in beziehung und guten noten und fertigen zimmer.. Aber der weg dahin lässt mich das Ziel fast aus den Augen verlieren...

28.8.08 22:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nü (29.8.08 16:05)
Das mit den Typen geht mir zur Zeit genauso.
Können die nich einfach mal klar sagen, was sie wollen.?
Als ob das so schwierig wäre...
Liebe Grüße.


Marü (29.8.08 21:30)
Ja. und ich hasse es... und wir streiten uns regelmäßig über Kleinigkeiten. Manchmal hab ich das Gefühl, dass er mir nie wirklich zu gehört hat oder mir im geringsten ein bisschen versteht...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de